StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Willkommen
News
Es sind noch viele tolle Chara Plätze frei ^^

Wanted:
- Schüler-

- Lehrer-
-Orga member-
-key träger-

Unwanted:
-


________________


The Keeper
Member
-Kaien Cross-
-Luca Croszeria-
-Yuki Giou
-
-Cloud Strife-
-
-
The Trapt
Member
-Kaname-
-Noctis-
-

-

Teilen | 
 

 Das Schuldach

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Saeko
Vertrauensschüler & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 368
Anmeldedatum : 15.07.11
Alter : 33

Chara Info
Klasse:: Sun Class
Rasse:: Mensch
Alter:: 18

BeitragThema: Re: Das Schuldach    Mo Mai 21, 2012 11:47 pm

Saeko nickte wieder als Mooni meinte sie hätte ja schon einen tollen Tag hinter sich, danach meinte sie was von einen Unterschied aber da ging es darum das sie sich in einen Menschen verwandelt hatte.
"Ja Mensch sein hat nicht nur Nachteile, sondern auch vorteilte".
Busujima konnte nicht anders, wieso sollte sie an Toushiro nicht denken, immerhin schien er ja ziemlich sympatisch zu sein, klein gewachsen zwar aber sympatisch, aber eigentlich sehen die meisten hier aus als wären sie zu klein gewachsen, zumindest wen sie neben einen steht.
"Eisengel......wird wohl mit Eis zu tun haben, ansonsten würden sie ja keine Eisengel sein oder ?"
Die Dame wusste das er sicher noch andere Fähigkeiten hatte, wie Stärke schnelligkeit und erhöhte Warnehmung von dingen von den sie nicht mal weiß das es diese Dinge überhaupt gibt.
"Weißt du Moonlight.....Menschen sind sicher die eigenartigste Art die es auf der Welt gibt"
Die Enkelin von Whitebeard kicherte kurz und musste danach wieder lachen, irgendwie schien sie die geborene Frohnatur zu sein, doch sie kann auch anders, nur sie zeigte das nicht so oft.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moonlight
Mond Wolf


Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 06.10.11
Alter : 21

Chara Info
Klasse::
Rasse::
Alter::

BeitragThema: Re: Das Schuldach    Mo Mai 21, 2012 11:53 pm

Ich starrte Saeko an ehe ich kichern musste. "Du bist ein Mensch und redest so über deine eigene Art? Aber ich muss sagen wo du recht hast, hast du recht. Ich persöhnlich bevorzuge ja ehr meine Wölfische seite auch wenn es dan ma etwas wärmer als warm wird" ich lachte wieder. Irgendwie war dieses Mädchen das bestimmt 2 Köpfe größer als ich war, oder übertreibe ich?, sympatisch. Die meisten Menschen die ich getroffen hatte waren ehr feind seelig. "Sag mal.... ist es nicht etwas komisch für dich hir? So umgeben von anderen Arten? Ich meine bis jetz habe ich hir keine anderen Menschen gesehn auser dich" Ich wusste nicht wieso ich meinte sie wäre ein Mensch bis jetz hat sie eigentlich nichts der weiteren gesagt aber irgendwie war ihre art und ihr aussehn Menschlich, aber war mein Aussehn grade nicht auch Menschlich? Die einzigsten Wesen die Menschen im Aussehn und in ihrer Art ähnelten waren wohl Vampiere, doch selbst diese hatten eine gewisse austrahlung an kälte und unmenschlichkeit, welche Saeko nicht besas.....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saeko
Vertrauensschüler & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 368
Anmeldedatum : 15.07.11
Alter : 33

Chara Info
Klasse:: Sun Class
Rasse:: Mensch
Alter:: 18

BeitragThema: Re: Das Schuldach    Di Mai 22, 2012 12:08 am

Busujima grinste und zeigte ein bisschen die Zunge, das war nicht wirklich böse gemeint eher etwas frech, den das was Mooni sagte stimmte doch schon irgendwie.
"Tja selbsteinsicht ist der erste Weg zur Besserung"
Saeko horchte bei der nächsten Frage aber auf, sie schaute die Wölfin kurz verdutzt an, es war so als wüsste sie grad nicht was sie drauf sagen sollte.
"Also nein eigentlich nicht, die meisten Freunde meines Großvaters sind keine Menschen, sie sind eigentlich.........die einzigen Freunde die ich wirklich habe, andere in meinen Alter wie soll ich sagen........meiden mich"
Die Dame schien plötzlich nicht mehr so fröhlich zu sein wie vorher, sie senkte den Kopf etwas und seuftze zwar leise aber doch hörbar, danach schaute sie nach oben in die Sonne und schloss kurz die Augen, bevor sie ihren Blick zu Moonlight richtete und leicht lächelte.
"Deshalb bin ich kaum überrascht wen ein anderes Wesen vor mir steht und seine wahre Gestalt Preis gibt, ich bin es einfach gewohnt unter leuten zu Leben die keine Menschen sind, jetzt von mir, meinen Eltern und meinen Großvater ausgeschlossen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moonlight
Mond Wolf


Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 06.10.11
Alter : 21

Chara Info
Klasse::
Rasse::
Alter::

BeitragThema: Re: Das Schuldach    Di Mai 22, 2012 12:33 am

Entlich mal ein Mensch der andere Wesen als Artgenossen ansah. Ich hörte Saeko zu und mir viel auf das sie einmal nicht mehr so fröhlich wie vorher schien. "Wenn man mich lassen würde würde ich mit den Menschen in frieden leben doch das wurde mir leider genommen" ich lächelte etwas schmerzhaft. Ein paar gedanken meiner vergangenheit kamen hoch und ich wischte sie weg. Ich wollte nicht mehr in früher verweilen. Ein neues Leben musste her! "Irgendwie glaube ich ich verstehe dich.... ich bin bis jetz immer die einzigste von meiner Art gewesen.... und auch sonst war ich ehr alleine... aber ich würde gerne versuchen ein neues leben zu beginnen und meine kindheit zu vergessen...." sagte ich. Irgendwie musste ich es Saeko sagten. Keine ahnung wieso aber sie hatte mir ja auch etwas über sich selbst erzählt also konnte ich es ja auch. Sie hatte etwas was ich auch hatte und zwar einsamkeit. Keine von uns beiden kannte wen von der selben Art, mal Eltern und Familie ausgeschlossen ich hatte ja eh nie eins von beidem gehabt....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saeko
Vertrauensschüler & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 368
Anmeldedatum : 15.07.11
Alter : 33

Chara Info
Klasse:: Sun Class
Rasse:: Mensch
Alter:: 18

BeitragThema: Re: Das Schuldach    Di Mai 22, 2012 12:45 am

Saeko hörte Mooni zu und seufzte irgendwie hatte es keiner einfach in dieser Welt, warscheinlich kamen sie deshalb alle hier zusammen, oder vielleicht war es nur zufall.
"Naja....aber jetzt sind wir nich allein, immerhin haben wir ja schon mal freundschaft geschlossen oder nich ?"
Busujima grinste frech Moonlight an, eigentlich war sie jetzt wie sonst immer, das große fröhliche Mädchen, die noch dazu ihren Mund nicht halten konnte den sie sprach fast nie durch die Blume.
"Neues Leben beginnen ist für dich sicher einfacher als für Menschen, immerhin lebt ihr länger, wir haben ja im gegensatz zu euch ja nur ein paar Jahre zu leben"
Die Dame wollte keineswegs unhöflich sein, es war nur sie sagte meistens das was sie dachte auch wen es manchmal schmerzhaft oder gar beleidigend war, sie war nämlich der Meinung das das so am besten war als wen man denjenigen anlügt.
Sie war natürlich keine heilige, sie sagte ja auch nicht immer die Wahrheit, aber machte das nicht jedes wesen einmal ?
Die Enkelin von Newgate stand auf und streckte sich mal, den ein Problem gab es doch noch wen man als Mensch zu lange in der Sonne sahs.
"Wir sollten uns vielleicht nach da drüben setzten, den ich habe ehrlich gesagt keine Lust meine Farbe zu wechseln, ich glaub rot steht mir nicht so"
Saeko meinte damit natürlich einen Sonnenbrand, den konnte man mit Pelz natürlich gar nicht bekommen oder zumindest nicht so leicht, deshalb war ein Schattiges Plätzchen wohl nicht verkehrt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moonlight
Mond Wolf


Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 06.10.11
Alter : 21

Chara Info
Klasse::
Rasse::
Alter::

BeitragThema: Re: Das Schuldach    Di Mai 22, 2012 1:03 am

Ich lachte. Stimmt freunde hatte ich hir schon viele gefunden und wir lebten länger. Saeko war schwer inorndung sie hatte eine freche und lustige art an sich die mir gefiel. Als sie sich erhob und von farbe wechseln sprach grinste ich breit. Selbst nun in meiner Menschlichen form blieb ich ehr weiß anstatt braun oder rot wie die meisten Mädchen es wollten. Ich erhob mich ebenfalls wobei ich mich erstmal umstellen musste, da ich ja nun auf 2 beinen ging anstatt auf 4. Wieder fragte ich mich wie die Menschen sich nur daran gewöhnten. "Aber selbst die jahre die ihr habt sind im vergleich zum leben einer eintagsfliege oder mücke lang" lachte ich. "Aber glaub mir. Manchmal wünschte ich ich hätte so ein kurzes leben wie ihr und könnte einfach so vergehn und alles vergessen alsob es nichts wäre. bei diesen worten wurde ich wieder etwas ernst. Ich schaute mich um. Viel Schatten gab es hir nicht. "Wenn wir nicht wie hühnchen gebraten werden wollen müssen wir glaube ich früher oder später runter von diesem Dach. Die aussicht ist zwar wunderschön aber leider gibt es hir zu wenig schatten vielleicht sollten wir uns bei ein paar perversen Lehrern beschweren gehn" schertzte ich. Meine gefühls änderungen waren zwar nicht immer so aber es gab eben dinge wo man lieber ernst blieb und nicht scherzte vorallem was den Tod und das Leben anbelangte. "Ich glaube auf dem Pausehnhof müsste es relativ schattig und auf jedenfall kühler als hir sein... naja oder eben drinnen aber habe ehr den drang das wetter zu nutzen und nicht drinnen zu verbingen das kann man ja immernoch an regentagen Wink"........

(Nocti hatt nix zu tun? Wir geben ihm was zu tun xD )
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saeko
Vertrauensschüler & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 368
Anmeldedatum : 15.07.11
Alter : 33

Chara Info
Klasse:: Sun Class
Rasse:: Mensch
Alter:: 18

BeitragThema: Re: Das Schuldach    Di Mai 22, 2012 1:47 am

( Yeah wiedervereinigung mit Toushiro xD )

Die Dame grinste als Moonlight lachte, sie verstand ihren Spass den sie machte, das war ziemlich toll, den so wusste sie wie weit sie ungefähr gehen kann mit den Scherzchen.
"Naja wen ich eine Mücke wäre müsste ich wohl viel Blut trinken um zu überleben den so eine große Mücke hat sicher noch keiner gesehen". Sie musste dabei ebenfalls lachen und dann hörte sie aber wie Mooni was wegen den länger Leben sagte.
"Tja es gibt im Leben wohl nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile"
Busujima nickte als Moonlight meinte sie sollten vom Dach runter weil sie ansonsten gekrillt werden würden, die Wölfin hatte recht hier wurde es immer heißer, was ja kein Wunder war den die Sonne knallte ja dirket hierher.
"Naja gegrillt wollen wir wohl nicht werden, das täte unsere schönen zarten weiblichen Haut nicht gut, Männer stehen ja auf schöne glatte haut" Die Dame mit den langen Haaren grinste Moonlight an, wie sie immer auf solche Sachen kommt wusste sie nicht, es fiel ihr einfach ein und dann sagte sie es einfach frei schnauze.
Saeko warf ihr Haar zurück und erfreute sich nochmals an der schönen Aussicht wärend der Wind durch ihre Langen Haare fuhr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moonlight
Mond Wolf


Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 06.10.11
Alter : 21

Chara Info
Klasse::
Rasse::
Alter::

BeitragThema: Re: Das Schuldach    Di Mai 22, 2012 12:38 pm

"Wie fallen dir nur immer diese sätze ein?!" fragte ich lachend. Naja Saeko sagte wohl einfach das was sie dachte und ihr wars andscheinend relativ egal was andere dazu dachten. Das brachte mich zum grinsen. Ich war auch manchmal so wie sie; wenn man mich lies, denn gut wegstecken kann ich leider nichts mehr. Ich ging zum rand des Daches und schaute hinunter. Von hir oben konnte man gut springen und unten war niemand den man umstoßen könnte. "Na dann lass uns mal verschwinden" sagte ich zwinkernd zu der großen und sprang einfach hinunter vom Dach....

tbc: Pausenhof

(bissi kleiner übergangspost aber mirs grade nicht viel eingefallen^^)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saeko
Vertrauensschüler & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 368
Anmeldedatum : 15.07.11
Alter : 33

Chara Info
Klasse:: Sun Class
Rasse:: Mensch
Alter:: 18

BeitragThema: Re: Das Schuldach    Di Mai 22, 2012 10:52 pm

Die Dame zuckte mit der Schulter als Mooni fragte wie ihr bloss solche Sachen einfielen, sie kratzte sich am Hinterkopf und seufzte leise.
"Keine Ahnung vielleicht kann ich bloss nich meine Klappe halten". Saeko grinste als Moonlight sagte das sie jetzt verschwinden werden von hier den sonst würde sie die Sonne wirklich grillen, doch als die Wölfin einfach vom Dach sprang schaute sie ihr ziemlich verdutzt nach.
"Wow....aber das werd ich wohl lieber lassen"
Busujima nahm den normalen Weg die Treppe runter durch die Schule, es war zwar länger als der Weg von Moonlight aber dafür ein bisschen sicherer, den vom Dach springen war noch nie so ihr Fall.

Tbc : Pausenhof

( Np xD )
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasakurina
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 05.01.12
Alter : 21

Chara Info
Klasse:: Sun Class
Rasse:: Elfe
Alter:: älter als sie scheint

BeitragThema: Re: Das Schuldach    Do Mai 24, 2012 11:35 pm

Cf: Gartenhaus

Ich trat hinaus und atmete erstmal die frische Luft ein, ehe ich auf das Gartenhausdach sprang. Ein normaler Mensch hätte wohl eine Leiter gebraucht und selbst dan hätte das Dach beschädigt werden können. Nicht so bei mir. Ich war federleicht und konnte hoch und gut springen. Ich schnappte meine Mütze und steckte sie in eine Tasche meines Mantels. Danach holte ich das Feuerzeug und sprang wieder hinunter aufs Schuldach. Dort blieb ich dann etwas unterhalb des Gartenhauses sitzen und wartete auf den blonden. Ich musste ihm ja so oder so das Feuerzeug geben und Yin und Yang waren noch bei ihm. So saß ich da, die sonne warm auf meiner haut und in die ferne des Himmels schaun....

Yin wurde irgendwann langweilig und sie setzte sich auf den Kopf des ignoranten. Yang tat es ihr gleich doch er war begeistert von diesen kuscheligen Haaren und machte es sich gleich bequem. "Vorwärts mein sklave bring uns zu Sasa!" dirigierte Yin den großen blonden. Sie saß im schneider sitz vorne auf einer der haarstränen und hatte ihre kleine Hand nach hinten gestreckt sogut es ging und deutete auf die Gartenhaustür....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hotsuma
Feuer Dämon
avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 03.10.11

Chara Info
Klasse:: Lehrer Moon & Sun
Rasse:: Halb Dämon
Alter:: 27 Jahre

BeitragThema: Re: Das Schuldach    Fr Mai 25, 2012 12:08 am


cf:Gartenhaus

Während Hotsuma aus dem Gartehaus ging zog er aus der kippenpackung eine kippe, schob sie sich zwischen die Lippen und entzündete sie mit seinen fingern. Man sah lediglich eine kleine flamme an seiner Fingerspitze. Beim Raus laufen schielte er nach oben zu seinem Blondem eher wild gewachsenem Haar, wie hält die das nur aus,...Sklave tz . (xD) Sich an das Geländer des Daches gelehnt, so das der Rauch nicht in Sasas Richtung wehte sah er zu ihr hinüber und genoss seine Zigarette. Der Qualm umgang ihn und nicht nur dieser auch der eher unschöne Geruch. Der nicht nur Yang sondern auch Ying umhüllte und da oben für eine ganz schön miese Luft sorgte. Worte verließen den Blonden allerdings keine einfach weil ihm nichts einfiel.

_________________
Erinnerungen sind wie kleine Sterne,
die im Dunkel unserer Trauer leuchten.

_______________________________________
Hotsuma : denkt, "spricht" & tut
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasakurina
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 05.01.12
Alter : 21

Chara Info
Klasse:: Sun Class
Rasse:: Elfe
Alter:: älter als sie scheint

BeitragThema: Re: Das Schuldach    Fr Mai 25, 2012 12:37 am

Yin und Yang gerieten in Panik. Yang ehr wegen dem rauch und Yin weil sie das feuer gesehn hatte. "EIN TEEUFFFEEELLLL!!" kreischte sie und verkroch sich in meiner umhang tasche. Yang starrte sie erst verduzt an als er hustend und prustend ankam und sich zu Yin gesellte. "Sasa töte ihn er ist ein teufel ich habs gesehn! Er kann feuer machen!!" schrie Yin mich an und Yang schloss sich ihr an. Ich lächelte und schaute zu dem Raucher. "Ein Feuer Dämon als Sun Class Lehrer... ineressant" Ich hielt dem Dämon sein feuerzeug hin. Gut er konnte selbst feuer machen aber ich glaube mal das ers unter Menschen gut brauchte. Yin starrte mich verdutzt an und yang klebte schon wieder am feuerzeug und wollte es aus meiner Hand ziehn. Ich lachte über seine kläglichen versuche. Doch als Yin ihm zu hilfe kam schafften sie es und flogen hoch in den Himmel damit. Doch weit kamen sie nicht. Flink stand ich auf und sprang. Als ich landete hatte ich wieder das Feuerzeug mit zwei dran klebenden Feen in der Hand. Ich schüttelte solange bis beide erschöpft zu boden sankten. "Meine güte nur unsinn im kopf! Würde ich euch nicht brauchen dan wärt ich schon längst wieder in euren Wäldern!" schimpfte ich. Yin rieb sich den schmerzenden schädel und yang sah etwas schuldbewusst drein und verkroch sich in meinen Mantel. Bei den Wort über ihre Wälder wurde es still. Selbst Yin sagte keinen Muks. Wir drei wussten ganz genau das es diese Wälder nicht mehr gab. Ich seuftse und vergrub meine gedanken wieder unter anderen. Yin war inzwischen zu Yang gekrochen. Die beiden würden keinen unsinn mehr machen. Jedenfalls nicht immoment. Zum 2. Mal streckte ich dem Dämon nun das feuerzeug hin und lächelte. "Ich glaube das könnten sie noch gebrauchen und es gehört ja auch ihnen" .....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hotsuma
Feuer Dämon
avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 03.10.11

Chara Info
Klasse:: Lehrer Moon & Sun
Rasse:: Halb Dämon
Alter:: 27 Jahre

BeitragThema: Re: Das Schuldach    Fr Mai 25, 2012 12:43 pm

Ying schien am ausflippen zu sein wegen der Tatsache das aus seinem Finger Feuer gekommen war. Hotsu nahm das ganze aber gelassen und rauchte weiter. Da das Mädchen vor ihm ebenfalls kein Mensch war, war es relativ egal ob sie es wusste oder nicht. Das Feuerzeug brauchte er aber dennoch wieder, falls er einmal unter Menschen Rauchen wollte. Er Lächelte matt und griff danach doch schon wurde es ein zweites mal stibitzt. Nach dem auch dieser versuch fehlschlug bekam er es schließlich wieder.„ ..mhm du hast was von Wäldern gesagt,...was sind das für wälder".

_________________
Erinnerungen sind wie kleine Sterne,
die im Dunkel unserer Trauer leuchten.

_______________________________________
Hotsuma : denkt, "spricht" & tut
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasakurina
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 05.01.12
Alter : 21

Chara Info
Klasse:: Sun Class
Rasse:: Elfe
Alter:: älter als sie scheint

BeitragThema: Re: Das Schuldach    Fr Mai 25, 2012 1:08 pm

Als er von den Wäldern anfing zu reden wurde es still. Selbst die Vögel hörten auf zu zwistschern und Yin und Yang die sich in meiner tasche etwas in die haare gekriegt hatten waren auf einmal still. Ich schaute in die ferne des Horizonts und brauchte eine zeit lang bis ich anfing zu reden. "Wälder die tod sind inzwischen... Vielleicht stehen wir grade auf einem Teil von ihnen wer weis. Weiteres gibts nicht zu erzählen." ich drehte mich um und sah den Dämon an. Für meine verhältnisse hatte ich schon viel gesagt was ich normalerweise nicht tat aber irgendwie war es schon genug um mich an die schreckliche zeit zu erinerrn. Aber tat ich das nicht jeden Tag igrenwann? " Vor langer Zeit gab es viele kleine Feen wie uns und auch viele von Sasas art. Die Feen lebten in den Wäldern und die Elfen teilweise auch. Doch sie wurden alle vernichtet und die Wälder verdörrten oder wurden von den Menschen zerstört. nun flog Yin hoch setzte sich auf die Nase des Lehrers und sagte " Wir haben Sasa damals in einen dieser Wälder kennen gelernt. Die bäume da waren teilweise 10.000 jahre alt" Verdustzt schaute ich Yin an. Selbst ich wusste nicht das es so alte Bäume in den Wäldern gegeben hatte. "Namen hatten sie nicht. Menschen früher nannten sie LichtWälder oder ElfenWälder sie hatten viele namen. Für die Vanil waren es einfach nur die Wälder der Feinde" sagte Yang aus meiner Tasche heraus. Vanil.... ich ballte meine Fäuste und schaute hinaus. Irgendwo da sind noch welche ich weis es! Yin hob ihre microskopischen schultern. "Tja das is solang her da warst du noch nicht mal im Bauch deiner mama" Ich wusste nicht wieso aber irgendwie fand Yin es triumphierend toll das sie älter als der Dämon war. Aber ehrlichgesagt hatte ich gehört das Dämonen auch sehr sehr lange leben können. Ich musste schmunzeln......
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hotsuma
Feuer Dämon
avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 03.10.11

Chara Info
Klasse:: Lehrer Moon & Sun
Rasse:: Halb Dämon
Alter:: 27 Jahre

BeitragThema: Re: Das Schuldach    So Mai 27, 2012 5:41 pm

Hotsuma hörte den 3 Zauberwesen in aller ruhe zu. Es war ja sowieso immer das selbe irgendwer lebten in Frieden dann kamen andere uns zerstörten diesen. Es gab einfach kein Leben ohne Zerstörung und leid. „ Ich verstehe, die Lichtwälder...darüber habe ich gelesen...Wälder die keiner erkunden konnte, zumindest kam nie wer zurück...uralte Geschichten mhm...ich denke du und deine Feen gehört dann wohl zu den Beweisstücken das es diese überhaupt gab.“ Hotsuma hatte die Augen geschlossen und drückte die Kippe in seiner Handfläche aus. Die Überreste warf er dann in den Mülleimer in der auch die Kippe zuvor gelandet war. Erst dann Öffnete er die Augen wieder um ebenfalls ins Ferne zuschauen, „..tzja das Leben nimmt und gibt“ meinte er dazu nur und schob die Hände wieder in die Manteltaschen.

_________________
Erinnerungen sind wie kleine Sterne,
die im Dunkel unserer Trauer leuchten.

_______________________________________
Hotsuma : denkt, "spricht" & tut
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasakurina
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 05.01.12
Alter : 21

Chara Info
Klasse:: Sun Class
Rasse:: Elfe
Alter:: älter als sie scheint

BeitragThema: Re: Das Schuldach    Mo Mai 28, 2012 2:38 am

Das es Bücher über die Wälder gab wusste ich nicht mal. "Aber wen es Bücher gibt muss doch jemand wieder gekehrt sein oder?" fragte ich. Irgendwie vielleicht unlogisch für einige da ich das als Elfe die ja laut Yin dort lebten mehr wissen müsste. Dazu das der Lehrer darüber gelesen hatte fiel Yin nichts mehr ein. Es stimmt einige Menschen kamen und es waren viele sie bauten ihre städte und wir trafen sie eines tages.... wie wenn es erst gestern passiert wäre konnte ich noch den händedruck von einem der Menschen spüren. Doch nun sind alle tod... weg.... für immer..... Irgendwie war es hart für mich, denn ich mochte sehr viele der Elfen und Menschen aber dennoch verraten und betrogen wurden wir was uns schließlich den auch des Todes in die städte wehte. Yang stubste mich innerlich an. Er hatte recht ich sollte nicht mehr in der vergangenheit weihlen. "Das Leben nimmt leider mehr als das es gibt..." meinte ich nur zu den worten von dem Dämon. Ich folgte seinem Blick. Für meinen geschmack sollte es ehr dunkel anstatt hell sein......
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hotsuma
Feuer Dämon
avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 03.10.11

Chara Info
Klasse:: Lehrer Moon & Sun
Rasse:: Halb Dämon
Alter:: 27 Jahre

BeitragThema: Re: Das Schuldach    Mo Mai 28, 2012 1:01 pm

Hotsuma sah zu der Blonden, „ mhm..ich nehme an das die Bücher dort gefunden wurden nach dem die Wälder nicht mehr existierten oder eher nach dem deine Artgenossen ausstarben..vielleicht gab es aber auch tatsächlich jemanden der zurück gekehrt war...oder es sind alles Lügen Märchen“ . Nachdenklich betrachte er sie und fuhr sich durch seine Wilde Mähne. Geschichte, dass war etwas was Hotsuma interessierte und ein Wesen das vielleicht noch sehr viel mehr über diesen Geheimnisvollen Ort wusste stand ihm jetzt so nahe wie er es nie mals hätte zu träumen geweckt. Wie viele Geschichten wohl in ihr schlummerten, wie viele Geheimnisse. Erst als sie etwas sagte kam er wieder zurück in die Realität, „mhm ja“ meinte er nur abwesend.
Er sah wieder zum Horizont und der Wind streichelte sanft seine Wangen.

_________________
Erinnerungen sind wie kleine Sterne,
die im Dunkel unserer Trauer leuchten.

_______________________________________
Hotsuma : denkt, "spricht" & tut
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasakurina
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 05.01.12
Alter : 21

Chara Info
Klasse:: Sun Class
Rasse:: Elfe
Alter:: älter als sie scheint

BeitragThema: Re: Das Schuldach    Mo Mai 28, 2012 3:18 pm

Irgendwie fragte ich mich ob auch etwas über Aelbegau erzählt wurde. Meine Heimatstadt wo ich ausgebildet wurde ohne familie oder freunde. Wenn mir wer einen stift geben würde würde ich diese stadt sofort malen können, aber das wiedersprach mir selbst, da ich das ganze ja vergessen wollte. Plötzlich landete ein Vogel neben mir auf dem Geländer und zwitscherte mir eine Melodie zu. Ich schaute und hörte ihm zu und musste lächeln. Es war ein Grünfink, solche vögel hatten wir damals auch viel in den Wäldern gehabt. Ich verstand ihn doch es mag keine Worte geben für das was er sagte. Als er geendet hatte zwitscherte ich zurück. Für einige mag das komisch aussehn eine Elfe die wie Tiere reden konnte, aber das konnten alle von meiner art. Der Vogel flog auf bei meinen Worten schwirrte über meinen kopf ein paar runden ehe er hinauf stieg und verschwand. Mein Blick folgte ihm bis ich ihn nicht mehr sehn konnte. " Sagen wir so... die Elfen starben nicht wirklich aus. Sie wurden ausgerottet wie zum Beispiel die Menschen drauf und dran sind Bären, Wölfe, oder Waale von dieser erde verschwinden zu lassen... Ich betrachtete den Dämon neben mir. Wieviel wusste er und wer weis ob es überhaupt wahr, war. Yin schien sich andscheinend wieder zu langweilen und ebenos Yang den die beiden schauten frech aus meiner Tasche inruchtung des Lehrers und suchten etwas womit sie ihn ärgern könnten. Unsanft schob ich die beiden wieder in meine Tasche zurück wo sie laut protestierend blieben. Leider nicht für lange denn schon nach wenigen Minuten streckte Yin wieder ihre Nase heraus......
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hotsuma
Feuer Dämon
avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 03.10.11

Chara Info
Klasse:: Lehrer Moon & Sun
Rasse:: Halb Dämon
Alter:: 27 Jahre

BeitragThema: Re: Das Schuldach    Do Mai 31, 2012 3:03 pm

Hotsuma sagte nichts weiter zu dem Thema, wer wusste schon ob die kleine darüber überhaupt sprechen mochte. Nach einer eile des Schweigens meinte er endlich, „ naja man kann ja im Geschichtsunterricht weiter über solche dinge reden“. Damit war das Thema für ihn erledigt und er sah zu der Uhr die an der Mauer eines viereckigen Blockes war, an der sich eine Türe befand, die runter vom Dach führte. die Zeit vergeht heute einfach nicht dachte er und fuhr sich mit der linken Hand durch die Haare.

_________________
Erinnerungen sind wie kleine Sterne,
die im Dunkel unserer Trauer leuchten.

_______________________________________
Hotsuma : denkt, "spricht" & tut
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasakurina
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 05.01.12
Alter : 21

Chara Info
Klasse:: Sun Class
Rasse:: Elfe
Alter:: älter als sie scheint

BeitragThema: Re: Das Schuldach    Do Mai 31, 2012 5:37 pm

Irgendwie hatte ich sorichtig keine lust über mein Volk und meine vergangenheit zu reden und schon gar nicht im unterricht. Trotz dessen das ich mit dem Lehrer so viel geredet hatte stand die sonne noch nicht weiter oben. Irgendwie verging mir der tag zu langsam. Selbst Yang schien vor langeweile zu sterben und Yin war das andscheinend schon. Nicht das ich eine tote Fee in meiner tasche hätte im gegenteil sie schlief ab und zu mal das quängelte sie wieder und das schlief sie wieder. Ich seufste und lehnte mich and geländer. Was nun? Ich hatte keine ahung was ich machen könnte. Immerhin kannte ich jeden einzelnen winkel der schule und neue schüler treffen wollte ich grade nich so wirklich....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Riku
Hausmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 21.05.12

Chara Info
Klasse:: -
Rasse:: Dämon
Alter:: 120 | Äußerlich 15

BeitragThema: Re: Das Schuldach    Sa Jun 02, 2012 8:51 pm

- First Post -
Riku | Akira

Ich dachte nach, als ich langsam die Treppe zum Dach hinauflief. Das kam nicht sondelrich oft vor. Sowohl die Nutzung meines Gehirns, als auch die Tatsache, dass ich mehr körperliche Anstrengung als notwendig aufbrachte. Um genau zu sein, wusste ich selbst nicht mal genau, warum ich hergekommen war. Vermutlich war mir einfach viel zu langweilig gewesen, da ich ausnahmsweise einmal wirklich sehr früh aufgewacht war und keinerlei Beschäftigung hatte, mit der es den Tag zu bewältigen gab, denn anders als die Vielzalh der Academy-Bewohner ging ich nicht mehr zur Schule un unterrichtete ebenso wenig.
Insgesamt allerdings war das, was in meinem Kopf herumschwirrte auch nicht sonderlich niveau- oder anspruchsvoll, sondern behandelte einzig und alleine die Zusammenstellung an Kleidung, die ich am folgenden Tag eventuell tragen könnte. Ja, mir war wirklich langweilig, wenn ich mich schon über so etwas Gedanken machte.
Etwas wankend kam ich an der obersten Stufe an und gähnte einmal etwas ungeniert, während ich mit geschlossenen Augen blind nach der Türklinge angelte und diese dann wegdrückte, um das Dach zu betreten.
Nun gut, betreten war leicht gesagt, da ich merkte, wie ich bereits nach den ersten paar Schritten über meine eigenen Füße stolperte und mit einem lauten Rummsen mit dem Gesicht voran auf den Boden knallte. ich war müde. Und viel zu früh hochgekommen. Vermutlich hatte ich heute nicht einmal vernünftige Klamotten an.
Ich stöhnte leise unter den Schmerzen auf, die entstanden waren, als sich meine ohnehin schon etwas lockere Brille verschoben hatte und hob dann, immer noch davon ausgehend alleine zu sein den Kopf, um sie wieder gerade zu rücken, als ich mit einem Blick erkannte, dass ein Mädchen vor mir stand. » Aua, aua, aua ... « murmelte ich noch meinen vorigen Gedanken aus, bevor ich realisierte, dass ich sie ziemlich direkt anstarrte und natürlich sofort vor Verlegenheit rot im Gesicht wurde und versuchte mich aufzurappeln, wobei ich natürlich gleich wieder nach hinten kippte und auf dem Rücken landete, alle Gliedmaßen von mir gestreckt.
» Autsch ... « Leise fluchte ich noch einmal und richtete mich dann ein wenig zögernd, jedoch immer noch sowohl emotional als auch körperlich von dieser Situation heruntergezogen auf und blickte sie kurz mit meinem üblichen Blick an » T-tut mir Leid, wenn ich störe .. also hallo ... denke ich... « Ich legte den Kopf etwas schief und fragte mich einen Moment, was ich nun wohl sagen könnte, als ich feststellte, dass das Mädchen wohl offensichtlich nicht alleine hier war, da ich in diesem Moment noch einen Mann etwas abseits entdeckte und mich natürlich sofort wieder ein Stück weit ertappt fühlte und es nun doch letztendlich schaffte, mich zu erheben und in meiner (wenn auch nicht sonderlich beachtlichen) gesamten Größe dazustehen.
» Ich bin Riku Hasegawa ... Falls das jetzt gerade passt, also ich wollte wirklich nicht stören, falls ich euch gerade bei irgendetwas unterbrochen habe. Also, dass soll nicht heißen, dass ich irgendetwas vermuten würde! A-also ich meine, dass ich nicht wusste, ob ich euch unterhaltet oder so .. glaube ich zumindest. « Ich merkte, wie ich schon wieder wie ein Wasserfall anfing vor mich hinzuplappern, nach einer Weile des letztendlichen Stotterns jedoch den Mund hielt und mit nun vollkommenem roten Kopf zur Seite starrte, überlegend, ob ich mich vielleicht nicht einfach umdrehen und wegrennen sollte, damit ich die beiden nie wieder im Leben zu Gesicht bekam. Was allerdings auch nur unter der Annahme zutreffen würde, dass die Beiden nichts an dieser Schule zu tun hatte und nur rein zufällig hier waren, was sich eigentlich auch gleich wieder ausschließen ließ.
Ich seufzte innerlich etwas und ruckte dann mit dem Kopf etwas nach unten. Ja, ich hatte es offensichtlich wieder einmal geschafft, Fremden zu begegnen und den ersten Eindruck sofort in ein komplettes Desaster zu drehen. Der Gedanke, dass ich wirklich ein kompletter Volltrottel war, glaubte sich langsam aber sicher wieder einmal zu bestätigen und ich ehe ich mich versehen hatte, war meine bis eben noch etwas lockere Laune auf einen recht angespannten Tiefpunkt gesunken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hotsuma
Feuer Dämon
avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 03.10.11

Chara Info
Klasse:: Lehrer Moon & Sun
Rasse:: Halb Dämon
Alter:: 27 Jahre

BeitragThema: Re: Das Schuldach    So Jun 03, 2012 6:08 pm

(herje noch so jemand der Monster posts postet)

Die Türe zum Dach die sich am selben block wie die Uhr befand öffnete sich und etwas Grünes stolperte hervor. Hotuma musterte das Geschöpf, wie es erst am Boden lag, dann auf dem Rücken und sich schließlich aufrappelte. Danach zog er lediglich seine linke Augenbraue wieder nach oben an, da der junge Mann wie ein Wasserfall los brabbelte. Das es sich hier bei um einen Dämon Handelte entging ihm allerdings nicht dafür war die Aura viel zu heftig die ihn umgab. der Junge kommt mir bekannt vor.... Der Blondschopf starrte den anderen Dämon gerade wegs an als wollte er ihn in der Mitte aufschneiden, „.Hasegawa ..sagtest du ?“ meinte er kühl bis es dann endlich klick machte. ich hab wohl mein Gehirn weg geraucht, „ Hasegawa..der Hausmeister “ kam es von ihm und er ging nun etwas näher an Sasa und den Hausmeister ran.

_________________
Erinnerungen sind wie kleine Sterne,
die im Dunkel unserer Trauer leuchten.

_______________________________________
Hotsuma : denkt, "spricht" & tut
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasakurina
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 05.01.12
Alter : 21

Chara Info
Klasse:: Sun Class
Rasse:: Elfe
Alter:: älter als sie scheint

BeitragThema: Re: Das Schuldach    Di Jun 05, 2012 3:07 am

Es war so schön still gewesen und vor lauter langeweile hatte ich angefangen die vögel in der nähe aufzutählen, die ich an ihrem gesang erkannte. Darum schreckte ich auch etwas auf als ich den krach hörte. Gelangweilt schaute ich zu der Dachtür wer wohl so krach machte. Dort lag ein grüner Junge. Er rappelte sich jedoch sofort auf und fing an zu plappern. Ich verdrehte die augen. Wieso müssen andere immer so viel reden. Der Feuer dämon schien auch etwas generft und überrascht bei dem bild das sich mir bot musste ich schmunzeln. Yin und Yang schliefen beide auf meiner Mütze in meinem Umhang. Verdammt.... meine Mütze! als Yin sie mir abnahm dachte ich mir nichts dabei, denn der Lehrer hätte mich früher oder später eh erkannt. Doch bei dem Fremden war mir das nich so geheuer. Dennoch ich konnte das ganze nich ändern darum hoffte ich nich zu sehr aufzufallen, was bei elfen eigentlich unmöglich war. Ich wusste nicht wieso aber irgendwie hörte ich der prabbel tasche zu und wenn der große blonde seinen nachnahmen nicht wiederholt hätte ich hätte ihn nicht gewusst. Und ganz ehrlich ich könnte mir ihn so oder so nich merken also blieb ich bei Riku oder Hausmeister, was der kleine wie sich herausstellte war. Das der Feuer Dämon näher kam behagte mir igrendwie nich er hätte schon dahinten stehn bleiben können. Dan wante ich meine aufmerksamkeit wieder auf Riku. Er war ein Dämon das konnte ich erkennen seine Aura war ziehmlich eindeutig, auch wenn ich nicht wirklich gut darin bin wesen zu erkennen. Sagen tat ich nichts. Ich hatte keinen grund dazu. Durch den krach des Hausmeisters waren alle Vögel in der nähe verstummt oder verschwunden also müsste ich, falls das nötig ist, mir wieder eine andere eschäftigung suchen, doch bei so eine Wasserfall an worten. Wer weis..........

(also ich mag so lange posts Razz )


Zuletzt von .Sasakurina. am So Jun 10, 2012 6:39 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Riku
Hausmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 21.05.12

Chara Info
Klasse:: -
Rasse:: Dämon
Alter:: 120 | Äußerlich 15

BeitragThema: Re: Das Schuldach    So Jun 10, 2012 4:45 pm

( Tut mir Leid, dass es so lange gedauert hat x.x Ich hatte einen kleinen Unfall und bin deshalb kaum an den PC gekommen ...)

Das erste, was ich spürte, als ich den Mann, der hier ebenfalls auf dem Dach stand, ansah war etwas Drückendes. Etwas sehr drückendes. Ob er mich nicht mochte? Ich zögerte einen kurzen Moment, in dem ich den Kopf ein klein wenig schief legte, diesen allerdings anschließend einzog, als ich seinen Blick bemerkte, der mir vorkam, als würde er mich gleich am liebsten v om Dach werfen.
Ich wurde ein wenig nervös und hatte bereits wieder vergessen, dass ich bis eben noch wegen meinem tollpatschigen Auftreten komplett von der Rolle gewesen war. Er kannte meinen Namen. Nun gut, das war kein Wunder, immerhin arbeitete ich bereits eine Weile hier, hatte jedoch kein wirklich gutes Namensgedächtniss und auch nur sehr selten mit anderen Leuten zu tun.
Ich hob eine Hand an, um meine schwarze Brille etwas zurechtzurücken und bemühte mich dann, nicht ganz so stotterig und hastig zu reden, wie ich es zuvor in meiner Verlegenheit getan hatte. » Ehm ja ... Auch wenn das wort ein wenig merkwürdig klingt nicht? Immerhin mache ich hier nur ein wenig sauber und so ... Zumal ich mir unter dem Begriff immer irgendwelche alten Leute vorstelle, die schon ihr ganzes Leben hinter sich haben und nur etwas brauchen, um sich über Wasser zuhalten. Naja, ich bin ja auch schon ziemlich alt, auch wenn man mir das nicht so ansieht- « Ich stockte, und zuckte einmal zusammen, als ich realisierte, dass ich schon wieder angefangen hatte, wie ein Wasserfall vor mich hinzubrabbeln, weshalb ich zunächst einmal ein wenig eingeschüchtert den Kopf senkte, und mich vom Boden erhob.
Hastig und eher nebenbei klopfte ich dann etwas Staub von meiner Hose, ehe ich meinen Blick zu dem Mädchen herüberwandt. Eigentlich sah sie ganz nett aus, sowie ich ebenso nicht allzu viel ... nun ja ... drückendes verspürte, wie bei dem Mann. Ich versuchte, sie einmal anzulächeln und stellte fest, dass mir das sogar ganz gut gelang und ich sogar ziemlich freundlich zu wirken schien. Etwas unschlüssig allerdings war ich immer noch darüber, was es nun zu tun galt, als ich plötzlich etwas bemerkte und ein paar weitere Schritte auf den Blonden zuging, um ihn von unten nun auf einmal so sehr abgelenkt zu mustern, dass ich schon wieder vergessen hatte, dass ich eben noch etwas unschlüssig ihm gegenüber gewesen war.
Es eigentlich schon immer so gewesen, dass ich mich sehr schnell von solchen Dingen ablenken ließ, weshalb sich auch jetzt schon wieder ein offenes Lachen auf meinem Gesicht breit machte und ich erfreut über die Tatsache, die sogleich meinen Mund verließ, wirklich vollkommen vergas, dass ihn aus meinen augen etwas ein wenig finsteres umgab. » Dein Name ist Hotsuma Tadashi oder? « sagte ich dann mit einem leichten Aufleuchten in den Augen, das daher rührte, dass ich wirklich begeistert davon war, eine andere Person wiedererkannt zu haben. Obwohl nun, wiedererkannt traf es nicht so wirklich, da ich lediglich sein Äußeres kannte, da ich ihn ein paar Male gesehen hatte und somit seinen Namen irgendwo aufgeschnappt haben musste. Aber nun, für jemanden wie mich reichte eine solche Tatsache eigentlich, um vor Freude und guter Laune schon fast zu explodieren, auch wenn das in diesem Moment wohl eher dher rührte, dass ich an eben dieser Art von Naivität und Gutglaube kaum zu übertreffen war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hotsuma
Feuer Dämon
avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 03.10.11

Chara Info
Klasse:: Lehrer Moon & Sun
Rasse:: Halb Dämon
Alter:: 27 Jahre

BeitragThema: Re: Das Schuldach    So Jun 10, 2012 8:22 pm

Ein Hausmeister der so so wenig Selbstbewusst sein hatte das man ihn kaum verstand wenn er dann mal den Mund aufmachte und ein Elfen Mädchen das wegen ihrer Rasse leichte komplexe hatte. Ein wirklich guter Start in den Tag, mal davon abgesehen das Kasuka einfach abgehauen war nach ihrem Gespräch, an den Klippen. Während der Hausmeister mal wieder vor sich hin brabbelte wandte der Dämon sein blick ab und sah wieder zum Horizont, ich sollte mich auf mein Unterricht vorbereiten. So wirklich Lust hatte er zwar nicht darauf aber machen musste er es dennoch. Bei dem Gedanken an das Lehrerzimmer wurde seine Lust natürlich weiter reduziert bis er sich dafür entschloss einfach gar nichts für die anstehende stunde zu Planen. die Schüler juckt der Unterricht doch eh nicht. Sich mit diesem Gedanken selbst die last genommen suchte er bereits erneut nach seinen kippen, in seiner Manteltasche. Lies sie aber dann doch da wo sie waren und sah wieder zu den beiden anderen Personen auf dem Dach. Als sein name fiel nickte er nur dezent.

(schon okay und xD jajajaja ihr Monster poster x) )

_________________
Erinnerungen sind wie kleine Sterne,
die im Dunkel unserer Trauer leuchten.

_______________________________________
Hotsuma : denkt, "spricht" & tut
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Schuldach    

Nach oben Nach unten
 

Das Schuldach

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Auf dem Schuldach
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Breaking Dawn Academy :: Die Academy :: ✗ Das Dach-
Gehe zu: