StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Willkommen
News
Es sind noch viele tolle Chara Plätze frei ^^

Wanted:
- Schüler-

- Lehrer-
-Orga member-
-key träger-

Unwanted:
-


________________


The Keeper
Member
-Kaien Cross-
-Luca Croszeria-
-Yuki Giou
-
-Cloud Strife-
-
-
The Trapt
Member
-Kaname-
-Noctis-
-

-

Teilen | 
 

 Moonlight,the white Wolf

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Moonlight
Mond Wolf


Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 06.10.11
Alter : 20

Chara Info
Klasse::
Rasse::
Alter::

BeitragThema: Moonlight,the white Wolf   Fr Okt 07, 2011 6:26 pm



Moonlight
.....
Keinen



Vollständiger Name: Moonlight

Rufname: Mooni

Geschlecht: weiblich

Alter: 16

Herkunft: sie kommt aus einem fernen Tal

Wohnort: auf der Academy

Zugehörigkeit:
Schülerin der Sun Class

Gesinnung:
gut / friedlich

Art:
MondWölfin

Unterrichtet :
/

Familie: keine mehr

Charakter:
Mooni ist sehr freundlich anderen gegenüber außer man ärgert sie. Sie mag Menschen mehr oder weniger eigentlich sind diese ihr egal. Mooni ist eigentlich egal wer gut und wer böse ist! Denn der unterschied zwischen licht und Schatten ist ihr egal beide seiten sind gleich berechtigt und ohne Licht gibt es kein Schatten und anders rum.


Aussehen als Mensch:
Spoiler:
 

Größe: ca. 1,60

Augenfarbe: ein tiefes und druchdrinendes Hell-Eisblau

Haarfarbe: weiß

Aussehen als Wolf:
Spoiler:
 

Augenfarbe: Hellblau

Fellfarbe: Weiß – leichte hellblau töne



Besondere Merkmale:
die leuchtenden hellblauen Augen und die weißen Haare welche im Mondlich leuchten. Sie ist sogut wie unschlagbar im Schwertkampf und kann ihr eigenes Schwert auch als einzige sehr hoch heben und verwenden. Mooni trägt eine Kette um ihren hals(sieht man auf dem einen Wolfs bild wo sie auf dem rücken liegt)



Waffen:
Als Wolf:Krallen, Zähne
Als Mensch: ein Schwert das jedoch nicht gefährlicher ist als ein spitzer, scharfer Dolch)

Besondere Fähigkeiten:
In Mondnächten sind ihre Sinne schärfer als sonst , jedoch wenn kein Mond da ist sind ihre Sinne schwächer als sonst.
Auserdem leuchtet ihr Fell leicht silbrig vom Mondlich was jedoch keine besondere aussage oder Fähigkeit ist es ist einfach da und dagegen kann sie nichts machen. Als Mensch leuchten ihre Haare aber nur etwas silbrig ;D
Sie hatt in Vollmondnächten einen kleinen Sichelmond zwischen ihren Augen,wobei sie nicht weis wieso und was er wirkt dies will sie aber so schnell es geht herausfinden um sich darauf vor zubereiten (siehe WolfsBild6) Man könnte sagen nicht steht dem Mond so nah wie Mooni und auch wenn ihre rasse unerforscht und teilweise missteriös ist gibt es noch viele Dinge die sie selbst noch nicht kennt...zum beispiel das sie sich mit dem mond in kontakt setzten kann dabei strahlen ihre augen blau!

Fähigkeiten die sie noch nicht kennt/hatt oder aus bestimmten gründen nicht benutzt:
Mooni könnte eine Mondbrücke erstellen dies würde jedoch entweder ihren tod oder ihr Verschwinden herbeirufen dshalb verbietet sie sich dies zu tun.
Sie kanna userdem andere im Moondlicht heilen und den Mond um rat fragen welche pflanzen gut zum heilen von zB Kräpfe sind etc. jedoch weiss sie diese fähigkeit noch nicht zu benutzen was aber bald kommen wird.

Ungewollte Fähigkeiten die zu konntrollieren sind:
Wenn der Mond auf sie scheint und Nebel mooni umhüllt verschwindet sie! Und das föllig unabsichtlich und lautlos. Mooni kann diese Fähigkeit noch nicht kontrollieren und veruscht dhl alles mögliche dies zu tun.


Stärken:
- Die Mondnacht
- Alleine zu sein (wahrscheinlich weil sie es schon immer war)
- Schnee (zur Tarnung =?)

Schwächen:
- Mondlosenächte
- Von vielen verschiedenen Wesen umgeben zu sein (ist aber ehr eine Gewöhnungs-Sache)
- Jemanden zu töten

Vorlieben:
- Eine Familie
- Die Mondnächte
- Wesen die im Einklang miteinander umgehen können


Abneigungen:
- Wider allein zu sein
- Nächte ohne Mond
- Grausame kaltherzige Wesen (sei es Mensch oder Tier)


Lebenslauf:
Ihre Familie lebte einst in einem Tal doch von dort wurden sie vertrieben und suchten Zuflucht bei einem Menschen der sie schon immer mochte. Als Moonlight auf die Welt kam änderte sich alles: Ihre Eltern wurden, als sie ca. 4 wahr, erschossen von dem Menschen der sie immer gepflegt hatte und das nur weil dessen Frau von einer Pest heimgesucht wurde obwohl sie schon vor dem kommen der Wölfe daran litt. Daraufhin floh Mooni mit 4Jahren als kleiner Welpe hinaus in die weite gefährliche Welt. Dank ihrer unabsichtlichen Verwandlung in ein kleines Kind rettete sie ihr Leben und wurde bei einem Dorf aufgenommen vom Bürgermeister höchstpersönlich. Dieser pflegte sie unwissend das dieses kleine Mädchen ein Wölfchen war und dadurch konnte Monni eine etwas bessere Erziehung genießen da sie zur Schule ging wie jedes andere Kind auch. Jedoch merkten alle Kinder sofort das mit ihr etwas nicht stimmte so war Mooni dennoch alleine und musste sich auch durch viele Probleme alleine durchschlagen. Mit ca 14 Jahren wurde Mooni jedoch verraten und das von dem Jungen der sie Liebte..... und den sie auch Liebte.....für den sie alles tun wollte/würde sogar kurz davor ihr Leben als Wolf aufzugeben für IHN..... zuerst glaubten die Menschen ihm das nicht doch dann wurde die Lage für Mooni zunehmend Bremslichter und sie musste fliehen, gejagt von dem jenen den sie Liebte und von denjenigen die sie all die Jahre so nett zu ihr waren und Moonis einzige Frage war "Warum?..."
Seit diesem Vorfall näherte sich Mooni kaum einem Menschen mehr vor allem nicht innerlich! Nie wieder würde sie Gefühle zeigen für wen auch immer schwor sie sich eines Vollmondabends. In der Arkademy hat sei Zuflucht gefunden und wartet dort was die Zukunft noch alles für sie bringt. Sie lebt einfach ihr Leben ohne es wirklich war zunehmen und so geht es jeden Tag weiter und sie fragt sich: Wann komme ich endlich aus diesem Loch raus wie und wann ändert es sich endlich?!....




Zweitcharakter:
Shrringia

Ava: Caste aus Fate stay night

........................................................................................................................

Der Mond ist immer schön auch wenn man ihn nicht sehen kann.
Aber wenn man ihn mal aus den Augen verliert,
ist es sehr dunkel.
Ein guter Freund der einem dann begleitet
bis man den Mond wieder sehen kann ist dann sehr hilfreich.
Aber auf welches suche befinde ich mich eigentlich?
So viele die mich prägen, begleiten, die mir wichtig sind, an denen ich hänge, die mir helfen, oder es mir schwer machen, die ich brauche.
Aber suchen, tue ich den einen der meine Seele sieht, mein Herz erkennt, mir in die Augen schaut und 3 Worte zu mir sagt.
Und wenn mein Herz in diesem Moment auch seines sieht
weiß ich das ich angekommen bin?!
Ich hoffe es!

( Damit ihr wisst wie es ist )

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Moonlight,the white Wolf

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Neues vom Wolf
» WOLF PRINZESSINNEN PRIVAT
» Wolf Tears~ Ein Wolfs NRPG...
» Wenn der Partner geht - von Doris Wolf
» Der einsame Wolf
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Breaking Dawn Academy :: Die Charaktere :: ✗ Sun Class :: ✗ Wölfe-
Gehe zu: