StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Willkommen
News
Es sind noch viele tolle Chara Plätze frei ^^

Wanted:
- Schüler-

- Lehrer-
-Orga member-
-key träger-

Unwanted:
-


________________


The Keeper
Member
-Kaien Cross-
-Luca Croszeria-
-Yuki Giou
-
-Cloud Strife-
-
-
The Trapt
Member
-Kaname-
-Noctis-
-

-

Austausch | 
 

 Seraphina Ventus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Serah
New User
avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 12.06.12
Alter : 20
Ort : irgendwo im nirgendwo? ;D

Chara Info
Klasse:: Sun Class
Rasse:: Magierin
Alter:: 16

BeitragThema: Seraphina Ventus   Di Jun 12, 2012 9:09 pm



Ventus.....
.....
Seraphina


Vollständiger Name: Seraphina Ventus

Rufname: Serah

Geschlecht: weiblich

Alter: 16

Herkunft: Land der Magie > WindPlato

Wohnort: Academy

Zugehörigkeit: Sun Class

Gesinnung: friedlich

Art: Wind/Heil Magierin

Unterrichtet : -

Club / AG -

Familie: tot

Charakter:
Serah ist ein sehr nettes Mädchen und lacht gerne, dennoch ist ihr die grausame Seite des Lebens nicht fremd. So sieht man sie von außen als nettes süßes Mädchen doch in ihr drinnen ist es düster und kalt.
Sie hatt viel unsinn im Kopf und ist gerne mal frech und ärgert andere, auserdem schreckt sie nicht davor zurück ihre Meinung zu sagen, wenn es jedoch ernst wird ist ihre freche, unbrave seite wie weggewischt und sie hilft wo sie kann.
Menschen oder andere Wesen die alles haben oder bekommen was sie wollen und denen es blendend geht wärend andere leiden sprich kurz, arroganz bzw adel, verabscheut sie ehr und geht ihnen aus dem weg.
Wenn man sie auf ihr Mal oder auf das weiße Band an ihrem Oberarm anspricht ist sie recht verschlossen und ausweichend. Bis jetz hat noch niemand die Warheit herausgefunden.


Größe: ca 1,65

Augenfarbe: himmelblau

Haarfarbe: rosa

Aussehen:
Wenn Serah in die öffentlichkeit tritt (dazu gehören für sie Veranstaltungen und große Städte) trägt sie meist einen Rock und eine weiße Bluse (links) aber sonst rent sie immer in ihrer "Kampf"-Kleidung herum, dazu gehört natürlich der Bogen, dieser kommt jedoch nur mit wen sie auserhalb der Menschen umherstreift (rechts). Ihre rosanen Haare trägt sie immer zu einem seitlichen Zopf gebunden und fallen meistens lockig an ihrer Schulter hinunter. Serahs Augen haben ein schönes helles Himmelblau, welches sie von ihrer Mutter geerbt hatt. Ihr Körperbau ist ansonsten sehr weiblich, obwohl sie sich mehr bewegt als andere Muskulösere Jugentliche in ihrem Alter. Was ihre Statur anbelangt so ist sie nicht die größte; man könnte schon fast sagen sie ist ein wenig klein für ihr alter. An ihrem rechten oberarm trägt sie immer einen weißen Verband oder ein Tuch, um ihr Mal zu verdecken das sie als "böse" Magierin kennzeichnet.
Spoiler:
 


Besondere Merkmale:
Ihr Mal, welches sie jedoch immer gut verdeckt hält und sich an ihrem rechten Oberarm befindet.....
Spoiler:
 
Sowie ihre Kette, ein erbstück.
Spoiler:
 
Vielleicht könnte man auch sagen ihre rosa Haare und die Art wie sie diese Trägt, dennoch kan man sowas gern und gut nachstellen.


Waffen: einen Bogen, welcher einmalig ist und vom aufbau ehr an eine Armbrust erinerrt und auch die gleiche durchschlagskraft hatt.
Spoiler:
 

besondere Fähigkeiten
Wind-und HeilMagie.
Serah kann den Wind beeinflussen, stärke und Richtung vorgeben, wodurch sie mit ihrem Bogen sogut wie immer Trifft oder Feinde von sich wegschleudern bzw diese mithilfe des Windes aufspüren (Wind ersetzt dan ihre Ohren und Augen); gerne redet sie auch mit wen Wind und er mit ihr auch wenn das andere nicht höre können und sie deshalb meistens für verrückt erklären. Fliegen oder Windtürme bzw Tornados erschaffen kann Serah jedoch noch nicht ganz. Wenn sie einen Sturm aufkommen lässt geht das grade noch so gut aber bei einem Tornado kann es schnell passieren das ihr dieser auserkontrolle gerät und ihre Lebensenergie aufsaugt. Fliegen ist so eine sache. Zwar kann sie unter sich Windsammeln und ihn, samt einer Person bzw sie selbst, in die höhe bewegen aber umso höher sie steigen muss umso mehr kraft kostet es sie; auserdem hängt es noch davon ab wie schwer die Person ist.

Was ihre HeilMagie angeht, so beherrscht sie Serah einwandfrei. Von kleinen Schnitten und Prellungen bis tiefere Wunden und Verenkungen kann sie alles problemlos heilen. Doch bei Blutvergiftungen oder Knochenbrüchen kostet es sie schon mehr Kraft bis mehrere Tage um die Verletzung zu heilen. Die meisten Gifte kann Serah mithilfe von Magie an der Art erkennen und behandelt diese dan mit Kräutern oder anderen pflanzen, sicher ist sicher Magie kann nicht alles.


Stärken:
- Fernkampf
- Magie
- Schnellig- und Wenigkeit
- Wind

Schwächen:
- FeuerMagie (zwar kann viel Wind Feuer löschen aber auch sträker machen.FeuerMagie ist grundlegend stärker als Windmagie)
- Ihr innerlicher Schmerz
- Nahkampf (zwar kann sie Windstöße einsetzten um gegener wegzuschleudern aber trotzdem ist das weniger effektiv)


Vorlieben:
- Sonnenunter und -aufgänge
- Das rauschen des Meeres
- Bögen
- lachen

Abneigungen:
- Alkohol
- arrogante/egoistische Personen
- Kugeln
- Stürme (wind lässt sich kaum kontrollieren)


Lebenslauf:
Serah begann mit 3jahren schon Magische fertigkeiten zu entwickeln und war gerne drausen im Wind. Sie und ihre Familie wohnten auf einem hoch gelegenen Plato wo Wind immer Gast war. Serahs Mutter konnte selbst einwenig HeilMagie und kannte sich gut mit Pflanzen aus, wodurch sie automatisch zur Krankenschwester des ganzen Platos wurde. Serahs Vater war Mitglied eines Magierrates im Dorf und beherrschte die Windmagie ausgezeichnet. Da die kleine Serah mit 3 noch nicht alt genug war um in die Akademie zu gehn lernte sie Daheim von ihrer Mutter die Heil und von ihrem Vater kleine kunststücke der WindMagie. Wie es sich herrausstellte war die kleine Magierin eine ausgezeichnete Schülerin und durfte mit 5 schließlich auf die Akademie, wo sie in Heilkunst unterrichtet wurde.

Als Serah 6Jahre alt war und grade auf den Weg nachhause war passierte etwas, was der Rat der Magier schon lange geahnt hatte. Das Dorf wurde von bösen Magiern überfallen, welche sich gegen den Rat gewand hatten. Die Fannim. Serah eilte nachhause wo sie mit ansehn musste wie ihre Eltern erschlagen oder durch Magie ermordet wurden. Jeder Erwachsene im Dorf wurde getötet. Serah war die letze die noch wiederstand leistete mit einer gruppe von jungen Magiern, alles Kinder. Die Fannim betäubten den Trupp und nahmen die Kinder mit in ihr Versteck, wo einige überlebten andere jedoch getötet wurden.

Serah war eine der Überlebenden zusammen mit 3 anderen Kindern. Die 4 wurden schon bald dem Anfürher der Fannim gezeigt und mit dem Nicken des Haupmannes ohne wiederrede ein Teil des Verbundes. Als zeichen der dazugehörigkeit bekam jeder Jüngling ein Mal auf den rechten Oberarm. Nun waren die 4 angehörige der Fannim. Magier löschten die Gedanken der Kinder weitgehend und was zurück blieb waren Schmerz und Trauer. Serah erinerrte sich nun an gar nichts mehr aus ihrer Kindheit, außer an ihre Eltern, denn die Erinerrung an den Tod hatten die Fannim ihr gelassen.
"Schmerz macht Wut und Wut macht Hass und Hass macht Stärker" meinten sie nur. Die Kinder wurden gegen den Rat aufgehetzt und schon bald mit in den Krieg geschickt um weiter ausgebildet und stärker zu werden. Bei den Fannim setze Serah somit ihre Ausbildung fort und erlernte höhere stufen der WindMagie sowie den umgang mit Pfeil und Bogen.
Das sonstige Leben und ihr Alltag bei den Fannim gestaltete sich für Serah ehr als abweisend. Jeden Tag verbrachte sie auf dem Schlachtfeld und nach einem errungenem sieg betrank sich jeder der Soldaten und Magier so sehr das Serah sich in ihrem Zelt verbunkerte um nicht teil eines Lustspiels zu werden. Sie selbst trank nie. Morgens wurde jeder mit einem Schuss der durchs Lager hallte geweckt und dan hieß es aufstehn und aufsatteln.

9jahre lang musste Serah dem Lord der Fannim dienen bis die Fannim entlich fielen und der Widerstand ausgelöscht wurde. Serah war zu dem Zeitpunkt im Hauptquatier unter arrest, da sie sich als ihre 3 Kameraden getötet wurden (alle öffentlich durch eine Kugel die mit Magie in die Köpfe geschossen wurde), gegen die Fannim gestellt hatte. In einer dunklen Zelle sollte sie auf ihren Tod warten. Die Magier, welche die Fannim auslöschten, befreiten somit Serah und sprachen ihr gnade, jedoch beschloss der Rat das Serah für immer vom Magischen reich verbannt und nun bei den Menschen leben sollte. Kehre sie zurück würde sie der Tod erwarten.
1Jahr lebt Serah nun bei den Menschen. Ihr Mal hat bis heute keiner zu gesicht bekommen und ihren schmerz sowie ihre Vergangenheit hat sie gröstenteils in sich vergraben. Der andere Teil an einerrungen wurde ihr von den Fannim oder vom Rat, welcher beschloss die dunklen Formeln und die auflehnung gegen des Rates aus Serahs erinerrungen zu verbannen und somit einen weiteren aufstand zu verhindern. Freunde hat Serah keine gefunden. Das liegt daran das sie nie länger als 1Monat in einem Ort blieb und auch mit keinem groß sprach. In der Day&Night Akademy hatt Serah nun Zuflucht und ein neues Zuhause gefunden......


Zweitcharakter: Shrringia,Sasakurina,Moonlight

Ava: Serah aus FFXIII



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Seraphina Ventus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Breaking Dawn Academy :: Die Charaktere :: ✗ Sun Class :: ✗ Magier-
Gehe zu: